Gymnasium Haigerloch

Verlauf:
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Elternbrief zum
Schuljahresbeginn

Download hier

Angebote für
Ganztagesschüler

aktuelle Liste hier

Newsletter für Viertklässler-Eltern


DELF (Diplôme d'Etudes en langue française)

Der DELF‐Kurs ist ein AG‐Angebot an SchülerInnen mit dem Ziel, am Ende des Schuljahres eine Sprachprüfung abzulegen, bei der das international anerkannte Sprachdiplom DELF scolaire erworben werden kann.

A1 für Klassenstufe 7

Diese Französisch-AG ist für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7, die ihre Französischkenntnisse gerne erweitern möchten. Wir üben, wie man sich in konkreten Alltagssituationen in Frankreich sprachlich ausdrückt. Themen sind z.B.: Einkaufsgespräche führen, Durchsagen am Bahnhof verstehen, Verabredungen treffen, Postkarten schreiben etc. Wir werden in dieser AG also viel sprechen, hören, lesen und kurze Texte schreiben.

Wer möchte, kann im Juni eine Prüfung ablegen und das international anerkannte Sprachdiplom DELF A1 erlangen.

Zeitpunkt: alle vierzehn Tage Mo., 8./9. Std. in Raum 232 bei Frau Wolf.

 

A2 für Klassenstufe 8

Diese Französisch-AG ist für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, die ihre Französischkenntnisse gerne erweitern möchten. Wir üben, wie man sich in konkreten Alltagssituationen in Frankreich, insbesondere beim Austausch, sprachlich ausdrückt. Themen sind z.B.: Einladungen aussprechen, Absprachen treffen, über seine Hobbies sprechen, E-Mails schreiben etc. Wir werden in dieser AG also viel sprechen, hören, lesen und kleine Texte schreiben.

Wer möchte, kann im Juni eine Prüfung ablegen und das international anerkannte Sprachdiplom DELF A2 erlangen.

Wichtig: Eine Teilnahme an der AG DELF 1 ist nicht Voraussetzung für diese AG!

Zeitpunkt: Mi., 6. Std. in Raum 126 bei Frau Wolf.

 

B1 für Klassenstufe 9 und 10

Der Prüfling kann einer Diskussion folgen und an ihr teilnehmen, er drückt seine eigene Meinung aus und kann auf überraschende Alltagssituationen reagieren. Flexible und versierte sprachliche Äußerungen gehören bereits zu seinem Wortschatz.
Hörverstehen: wie bei A1, aber der Text dauert nun 6 Minuten
Leseverstehen: Informationen bezogen auf eine gegebene Aufgabe aus einem Text herauslesen sowie einen Zeitungsartikel o.ä. analysieren
Schreiben: Kurzaufsatz, in dem man seine eigene Meinung zu einem gegebenen Thema darlegt
Sprechen: wie bei A2, aber zusätzlich auch das Darlegen seiner eigenen Meinung bezogen auf einen vorher völlig unbekannten Artikel oder ein Ereignis
Alle Prüfungen werden bei uns an der Schule abgelegt. Der oder die Prüfer/in für die mündliche Prüfung wird vom Institut Culturel in Tübingen geschickt.
Die Prüfungstermine stehen noch nicht fest.

Zeitpunkt: Mo., 7.Std. in Raum 231 bei Frau Wolf