Gymnasium Haigerloch

Verlauf:
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Das Gymnasium Haigerloch dankt allen am Schulleben Beteiligten für ihr Engagement beim gelungenen Campusfest und wünscht schöne Sommerferien!

Wir trauern.

Newsletter für Viertklässler-Eltern


DELF (Diplôme d'Etudes en langue française)

Der DELF‐Kurs ist ein AG‐Angebot an SchülerInnen mit dem Ziel, am Ende des Schuljahres eine Sprachprüfung abzulegen, bei der das international anerkannte Sprachdiplom DELF scolaire erworben werden kann.

A1 für Klasse 7
A1 ist das elementare Niveau und deshalb für Spracheinsteiger geeignet. Hier findet ihr eine Übersicht der Inhalte. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen:
Schriftliche Prüfung:
Hörverstehen: Kurze Hördokumente zu Alltagsthemen werden zweimal abgespielt. Anschließend müssen Fragen dazu beantwortet werden (Dauer: 20 Minuten).
Leseverstehen: Auch hier werden Dinge aus dem Alltag in drei bis fünf Dokumenten behandelt und anschließend sind Fragen zu beantworten (Dauer: 30 Minuten).
Schreiben: Ausfüllen eines Formulars, Schreiben von einfachen Texten wie Postkarten o.Ä. (Dauer: 30 Minuten).
Mündliche Einzelprüfung: (Dauer 5-7 Minuten)
Sprechen: Der Prüfling soll zeigen, dass er über sich selbst und seine nähere Umwelt sprechen, auf Fragen des Prüfers eingehen und ein kleines Rollenspiel machen kann.

Zeitpunkt: Mi, 1. Std., Frau Wolf. Hier geht's zum Flyer.

A2 für Klasse 8
Das DELF A2 bescheinigt dem Prüfling bereits fortgeschrittene Fähigkeiten. Der Teilnehmer wird hier als Teil der Gesellschaft betrachtet. Folglich muss er Dinge wie die Höflichkeitsform und das Führen einfacher Gespräche beherrschen.
Die Prüfung besteht aus folgenden Teilen:
Hörverstehen: wie bei A1, aber das Hördokument dauert ca. 5 Minuten.
Leseverstehen: wie bei A1
Schreiben: Verfassen von zwei Texten; einer kurzen Beschreibung (über ein Ereignis oder eine persönliche Erfahrung) sowie eines informellen Briefs (Einladung, Dankes- oder Entschuldigungsbrief, Auskunft, Information etc.)
Sprechen: wie bei A1.

Zeitpunkt: Fr, 1. Std., Frau Wolf. Hier geht's zum Flyer.

B1 ab Klasse 9
Der Prüfling kann einer Diskussion folgen und an ihr teilnehmen, er drückt seine eigene Meinung aus und kann auf überraschende Alltagssituationen reagieren. Flexible und versierte sprachliche Äußerungen gehören bereits zu seinem Wortschatz.
Hörverstehen: wie bei A1, aber der Text dauert nun 6 Minuten
Leseverstehen: Informationen bezogen auf eine gegebene Aufgabe aus einem Text herauslesen sowie einen Zeitungsartikel o.ä. analysieren
Schreiben: Kurzaufsatz, in dem man seine eigene Meinung zu einem gegebenen Thema darlegt
Sprechen: wie bei A2, aber zusätzlich auch das Darlegen seiner eigenen Meinung bezogen auf einen vorher völlig unbekannten Artikel oder ein Ereignis
Alle Prüfungen werden bei uns an der Schule abgelegt. Der oder die Prüfer/in für die mündliche Prüfung wird vom Institut Culturel in Tübingen geschickt.
Die Prüfungstermine stehen noch nicht fest.

Wird im SJ 2015/2016 nicht angeboten.