Verlauf:
Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Corona

Alle Informationen im Zusammenhang mit Corona finden Sie hier.

Über uns

Grußwort Schulleiterin hier (MP4; 66 MB)

Download Infopräsentation hier (PDF; 1,14 MB)

Download Infoflyer hier (PDF; 4,8 MB)

 

Angebote für
Ganztagesschüler

aktuelle Liste hier

Anmeldeformular hier

Neue Telefonnummer
der GTB: 07474 9579950



 

Arbeitseinsatz der Klasse 9b am jüdischen Friedhof in Mühringen

Am Mittwochmittag, den 22.09.2021, hatten wir, die 9b des Gymnasiums Haigerloch den Arbeitsauftrag den jüdischen Friedhof in Mühringen zu pflegen.

Die Klasse teilte sich zunächst in mehrere Kleingruppen auf, um nach Mühringen zu kommen. Dabei gingen zwei Gruppen verloren. Hans Josef Ruggaber, unser „Leiter“, hat diese aber schnell gefunden und an den Friedhof gebracht. So konnte unser Einsatz beginnen. Davor erzählte uns Hans interessante Fakten über den Friedhof und über das Judentum, er erzählte zum Beispiel, dass der Friedhof über 500 Jahre alt ist. Danach verteilten wir die Arbeitsaufträge; die Nummerierungen der Gräber mussten mit weißer Farbe erneuert werden, einige Grabsteine von Moos befreit werden und der Friedhof von Ästen befreit werden. Dabei will ich die Klasse loben! Wir hatten sehr viel Spaß und haben eine sehr gute Arbeit geleistet. Besonders will ich jedoch Samuel Karsch und Luca Kienzle erwähnen, beide waren besonders fleißig. Wir entdeckten während des Einsatzes ein kleines Häuschen, und fragten Hans wofür ein Häuschen mitten im Friedhof gut sei. Er hatte die Schlüssel dafür dabei und öffnete uns direkt die Tür. Im Häuschen war ein Tisch, ein Stuhl, ein Regal mit Gartenzeug, und ein paar Briefe. Alles von vor 100 Jahren. Das Häuschen hat eine einfache und logische Geschichte. Der Zuständige für den Friedhof damals wollte ein Ort für seine Sachen. Zwischendurch machten wir kurze Pausen, in der wir, die von Josef zur Verfügung gestellten, Getränke getrunken haben. Diese Aktion hat uns als Klasse viel Spaß gemacht. Danke, und gerne wieder, Hans Josef! (von Kevser Aygül, 9b)