Gymnasium Haigerloch

Verlauf:
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Angebote f√ľr
Ganztagessch√ľler

aktuelle Liste hier

Anmeldeformular hier

Unser Infoflyer

Download hier (PDF; 4,8 MB)

 




 

Protokoll zur Elternbeiratssitzung am 21.6.18

Das Protokoll zur Sitzung kann hier heruntergeladen werden.

 

 

Haigerloch bleibt f√ľr Sportprofil am Ball, hier geht's zum Artikel.

Dass das Gymnasium Haigerloch mit dem Wunsch eines Sportprofils auf dem richtigen Weg ist, sieht man durch Aussagen des Sportwissenschaftler Ansgar Thiel, Direktor des Instituts f√ľr Sportwissenschaft der Universit√§t T√ľbingen. best√§tigt. Sport und Bewegung, so Thiel, w√ľrden in der Schule und der Gesellschaft massiv untersch√§tzt. Er fordert sogar, dass Sport Hauptfach an Schulen wird: "Ich halte das f√ľr genauso wichtig wie Mathematik." (Artikel)

 

 

 

Wir trauern.

Das Kollegium, die Sch√ľlerschaft des Gymnasiums und alle am Schulleben Beteiligten trauern um Klaus Schubert.

Vollkommen unerwartet erreichte uns nach den Osterferien die Nachricht vom pl√∂tzlichen Tod unseres Kollegen und langj√§hrigen Lehrers f√ľr katholische Religion. Wir sind traurig und fassungslos. Wir haben ihn gesch√§tzt als √ľberaus engagierten und empathischen Menschen. Neben seiner unterrichtlichen T√§tigkeit hat er zahlreiche Schulprojekte initiiert, mitgestaltet und kritisch begleitet. Seine Integrit√§t und seine gro√üe Dialogbereitschaft haben uns gepr√§gt.

Wir verlieren einen wunderbaren Menschen und werden ihn nicht vergessen.

Die Schulleitung und das Kollegium des Gymnasiums, auch im Namen aller Sch√ľlerinnen und Sch√ľler, die ihn sch√§tzten und kannten, und der gesamten Schulgemeinschaft.

 

 

Informationsabend zur Kursstufe

Am morgigen Mittwoch, 8.2. findet um 20 Uhr in der Aula ein Informationsabend zur Kursstufe f√ľr Sch√ľlerInnen der Klassenstufe 10 und ihre Eltern statt. Die Einladung ist hier zu finden.

 

Spendenlauf 2016

Am Mittwoch, dem 29. Juni 2016 startete um 9:30 Uhr ein Spendenlauf zugunsten der deutschen Organisation p(e)d-world, die Gemeinden in Ostafrika mit Nebelnetzen versorgt ‚Äď einer innovativen M√∂glichkeit, die wasserarmen D√∂rfer mit Trinkwasser zu versorgen.

Insgesamt wurden trotz des warmen Wetters sensationelle 8247 Runden gelaufen und damit konnte die 15.000‚ā¨-Marke geknackt werden.

Über den Spendenlauf berichteten der Schwarzwälder Bote (Link) und die Hohenzollerische Zeitung (Link) sowie die Organisation selbst auf ihrer Webseite (Link).

Alle Informationen aus der Vorbereitungsphase finden sich im anschließenden Artikel und im Elternbrief.