Gymnasium Haigerloch

Verlauf:
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Angebote f√ľr
Ganztagessch√ľler

aktuelle Liste hier

Anmeldeformular hier

Unser Infoflyer

Download hier (PDF; 4,8 MB)

 



Konfliktlotsen am Gymnasium Haigerloch                                                  

Wozu gibt es Konfliktlotsen?
Streit oder Konflikte gibt es √ľberall. Damit diese sich nicht hochschaukeln und immer schlimmer werden, ist es wichtig, dass sie gekl√§rt werden. Hierzu wurde im Schuljahr 2008/09 das Konfliktlotsenmodell (auch Streitschlichtermodell genannt) am Gymnasium Haigerloch wiederbelebt. Seitdem werden jedes Jahr ca. 16-20 Konfliktlotsen ausgebildet, die im Schulalltag helfen, Konflikte zu l√∂sen.

Wie arbeiten Konfliktlotsen?
Diese Sch√ľler-Mediatoren arbeiten immer im Zweier-Team und unterst√ľtzen Sch√ľlerinnen und Sch√ľler bei der L√∂sung ihrer Konflikte. Dabei kann jede Streitpartei vor den neutralen Konfliktlotsen den Streit aus ihrer Sicht darstellen. Die Konfliktlotsen helfen eine L√∂sung zu finden, die f√ľr beide Streitende akzeptabel ist. Die Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten und anschlie√üend auf ihre Wirksamkeit hin √ľberpr√ľft. Die Konfliktlotsen arbeiten selbstst√§ndig, ohne dass Lehrer eingeschaltet werden!
 
Wer kann zu den Konfliktlotsen kommen?
Die Konfliktlotsen vermitteln, wenn ‚Äěsich zwei streiten‚Äú, z.B. bei Beleidigungen, √ľbler Nachrede, Rangeleien etc. ‚Ķ Streitende k√∂nnen die Konfliktlotsen freiwillig aufsuchen oder von Lehrkr√§ften geschickt werden. Lehnen die Streitparteien diese Form der Konfliktl√∂sung ab oder k√∂nnen sie sich nicht einigen, sind die entsendenden Lehrkr√§fte f√ľr entsprechende Ma√ünahmen verantwortlich.
 
Wo findet man die Konfliktlotsen?
Ein Team der Konfliktlotsen findet man in jeder zweiten gro√üen Pause in Raum 813 im Achterbau (Dienstplan hier zum Download). Dort kann man sie ansprechen und einen Termin f√ľr ein Kl√§rungsgespr√§ch vereinbaren. Man kann auch Konfliktlotsen, die man kennt, pers√∂nlich ansprechen und einen Termin vereinbaren. Die Gespr√§che mit den Konfliktlotsen finden immer in Raum 813 statt. Die Konfliktlotsen erkennt man auch am blauen ‚ÄěKonfliktlotsen- Button‚Äú.
 
Wie kann man Konfliktlotse werden?
F√ľr Anw√§rter und Anw√§rterinnen der Konfliktlotsenausbildung - Paten aus Klasse 10 - findet in jedem Schuljahr ein neuer Ausbildungsblock statt, der jeweils nach den Herbstferien beginnt. Die Termine zur Anmeldung werden an der Pinnwand ver√∂ffentlicht. Die Ausbildung findet an f√ľnf Tagen unter der Woche und einem ganzen Samstag statt und umfasst ein Trainingsprogramm sowie praktische √úbungen. Sobald die Teilnehmer die Schulung erfolgreich abgeschlossen haben, k√∂nnen sie als neue Konfliktlotsen ihre Arbeit aufnehmen. Damit die Teilnehmer optimal betreut werden k√∂nnen, ist die Teilnehmerzahl auf ca. 20 Sch√ľlerinnen und Sch√ľler beschr√§nkt.
 
Wer ist f√ľr die Konfliktlotsen zust√§ndig?
Die Konfliktlotsen werden am Gymnasium Haigerloch von Frau Stetter, Herrn Martínez und Frau Hammer betreut.