Gymnasium Haigerloch

Verlauf:
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Angebote f├╝r
Ganztagessch├╝ler

aktuelle Liste hier

Anmeldeformular hier

Unser Infoflyer

Download hier (PDF; 4,8 MB)

 



Uncategorized

 

Vorlesewettbewerb ging erfolgreich ├╝ber die B├╝hne

Gratulation an die Gewinnerin Tabea Fechter (6b). Hier geht's zum Artikel.

 

┬áÔÇ×Wof├╝r soll man diesen Kerl halten? F├╝r einen Spitzbuben oder f├╝r einen Narren?ÔÇť

 

Diese Frage stellt sich dieses Jahr die Theater AG des Gymnasiums Haigerloch, um Truffaldino, der Hauptfigur des St├╝ckes ÔÇ×Der Diener zweier HerrenÔÇť, auf die Schliche zu kommen.

Die Antwort kann das Publikum am Donnerstag 19. und Freitag 20. Juli selbst geben. Dann n├Ąmlich f├╝hrt die 14-k├Âpfige Schauspielgruppe die turbulente Kom├Âdie von Carlo Goldoni im L├Âwensaal in Gruol auf.

Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Wir laden alle Freundinnen und Freunde des Theaters sehr herzlich ein und freuen uns, Sie/euch im Juli zu sehen!
 
Im Namen aller Schauspielerinnen und Schauspieler
Kerstin Gotthardt
Leitung Theater-AG
Gymnasium Haigerloch

Die Bilder von der Auff├╝hrung sind in der Galerie zu finden.

 

Besser kann man f├╝r Literatur nicht werben

Der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor R├╝diger Bertram hat im B├╝rgerhaus, nach Einladung von Anja Wallner (Leiterin der Stadtb├╝cherei Haigerloch), eine Lesung gegeben und die F├╝nftkl├Ąssler des Gymnasiums bestens unterhalten.
Gespannt warteten am Dienstagmorgen knapp 70 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Klassen 5 auf einen ÔÇ×echtenÔÇť Schriftsteller. R├╝diger Bertram, der mit der Reihe ÔÇ×Coolman und ichÔÇť und Frieda Kratzb├╝rsteÔÇť gro├če Erfolge feiert, entpuppte sich als Unterhaltungsk├╝nstler. Der Schriftsteller las aus dem ersten Band der Coolman Reihe und hatte sogar eigens f├╝r die Lesung angefertigte Zeichnungen des Illustrators und Comiczeichners Heribert Schulmeyer, der die Buchreihe gestaltet, im Gep├Ąck. Bertram band sein junges Publikum immer wieder in das Geschehen mit ein. Nach der kurzweiligen Lesung gab er engagiert Auskunft ├╝ber ÔÇ×den sch├Ânsten Beruf der WeltÔÇť und signierte Karten und B├╝cher als Erinnerung an einen besonderen Schulmorgen.

 

 

 

Jugend trainiert f├╝r Olympia Leichtathletik

Die Achtkl├Ąsslerinnen haben sich beim Wettkampf wacker geschlagen und hoffen auf den Einzug ins Landesfinale. Hier geht's zum Artikel.

Riesenerfolg bei Teilnahme am Deutschen Gr├╝nderpreis

Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler des Wirtschaftskurses in der KS1 nahmen in diesem Schuljahr zum ersten Mal am Deutschen Gr├╝nderpreis f├╝r Sch├╝ler teil. Dabei verwandeln "Teams aus Sch├╝lern ab 16 Jahren (von allgemein- und berufsbildenden Schulen) [...] in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie" - so beschreibt die Homepage des Wettbewerbs das grundlegende Prinzip.

Aus der gro├čen Anzahl von teilnehmenden Teams wurde das Team Kuwait-Upcycling vom Gymnasium Haigerloch f├╝r die Fotoaktion ausgew├Ąhlt. Unter diesem Link und auf der Facebookseite des DGP sind drei der Teammitglieder dabei zu sehen, wie sie Altreifen in moderne M├Âbelst├╝cke umwandeln.

Seit dem 25.Mai ist au├čerdem klar, dass es das Team KRS vom Gymnasium Haigerloch sogar unter die Top Ten der bundesweit besten von ├╝ber 800 teilnehmenden Teams geschafft hat. Die Teammitglieder waren deshalb zusammen mit ihrer Kurslehrerin Franziska Weiblen und den Unternehmenspaten zur gro├čen Preisverleihung am 13.Juni in Hamburg eingeladen. Nat├╝rlich war die Begeisterung ├╝ber diesen Erfolg sehr gro├č - so wurden sogar bereits bestehende Urlaubspl├Ąne an diesen Termin angepasst.
Nach einer ausgedehnten Zugfahrt und einem kurzen Zwischenstopp zum Umziehen im Hotel ging es f├╝r alle 10 Teams zum Verlagshaus Gruner+Jahr, wo bei einer F├╝hrung durch die R├Ąumlichkeiten die Entstehung von Stern-Titelseiten nachvollzogen und der tolle Ausblick vom Dach des Geb├Ąudes bestaunt werden konnte. Nach einigen technischen Vorbereitungen und einem ├╝ppigen Begr├╝├čungscocktail folgte als H├Âhepunkt des Abends die eigentliche Preisverleihung. Dort stellten die Teams in f├╝nfmin├╝tigen Pr├Ąsentationen ihre Gesch├Ąftsideen vor. Anschlie├čend fand die Bekanntgabe der genauen Platzierungen und die Preisverleihungen durch Vertreter der Wettbewerbspartner statt, unterbrochen von kurzen Redebeitr├Ągen von Christian Krug (Chefredakteur des Stern), Jakob Berndt (Mitgr├╝nder von Lemonaid) und Dr.Matthias K├Âhler (Ministerialdirigent im Bundeswirtschaftsministerium). Die Freude bei den Haigerlocher Sch├╝lern war gro├č, als ihnen schlie├člich der Preis f├╝r den 8.Platz ├╝berreicht wurde. Damit verbunden ist ein Praktikum im Herbst dieses Jahres bei einem der Unternehmen, die beim "gro├čen" Gr├╝nderpreis ausgezeichnet wurden. Mit einer Aftershow-Party samt DJ und Catering klang dieser ├╝beraus ereignisreiche und beeindruckende Tag aus. Nach einer kurzen Nacht und einem ausgedehnten Fr├╝hst├╝ck im Hotel wurde die Stadt erkundet, ehe man sich mit dem Zug wieder auf die Heimreise machte, um ersch├Âpft, total geflasht und ├╝bergl├╝cklich schlie├člich wieder zuhause anzukommen.

Ein Bild der stolzen Nachwuchsgr├╝nder bei der Preisverleihung ist hier auf der Webseite des Wettbewerbs zu sehen (im JPG-Format, 5.3 MB); dort und in den Social Media-Auftritten des DGPS sind noch viele weitere Bilder und Videos zur diesj├Ąhrigen Spielrunde und Preisverleihung zu finden.

Das Gymnasium Haigerloch freut sich sehr ├╝ber den gro├čen Erfolg des Teams KRS und gratuliert den Teilnehmern ganz herzlich zu ihrer tollen Leistung.

 

Link: https://www.dgp-schueler.de

 

Haigerlocher Gymnasiasten haben mit Baxter-Schutzbrillen nun den Durchblick

Am Donnerstagmorgen konnte man im Chemieraum des Gymnasiums Haigerloch eine gr├Â├čere Zahl Kursstufensch├╝ler beobachten, die erstmals voller Freude zu den Schutzbrillen griffen, erfreut nickten und versicherten, nun endlich den vollst├Ąndigen Durchblick zu haben - Dank der Gambro Dialysatoren GmbH, einem Unternehmen der Baxter-Gruppe aus Hechingen. Mit einer gro├čen Schachtel im Gep├Ąck kamen Dr. Bernd Krause, Forschungsleiter Membranen und Barbara K├Âgel, Change und Culture Management, als Vertreter des Baxter-Standorts pers├Ânlich in aller Fr├╝he ans Gymnasium Haigerloch, um den Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen 90 Schutzbrillen zu ├╝bergeben. Dr. Bernd Krause freute sich, der Kursstufe die Brillen ├╝berreichen zu d├╝rfen. Baxter Hechingen sei sehr daran gelegen, junge Menschen im MINT Bereich zu unterst├╝tzen, er ermutigte die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen zur Naturwissenschaft und versicherte: ÔÇ×Mit guter Ausr├╝stung macht das Experimentieren viel Spa├č.ÔÇť Jan Ebinger, Fachvorsitzender Chemie des Gymnasiums, freute sich au├čerordentlich, da die bisherigen Brillen sich inzwischen in desolaten Zust├Ąnden befunden h├Ątten und so das Experimentieren sicher und die Ergebnisse wieder gut sichtbar w├Ąren. Er testete dies sogar gleich mit einem ersten Experiment.

 

 

Datenschutzerkl├Ąrung

  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
    1. Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist die Schulleiterin OSDin Karin Kriesell, Oberstadtstra├če 64, 72401 Haigerloch, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (siehe unser Impressum).
    2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unserer Postadresse mit dem Zusatz ÔÇ×der DatenschutzbeauftragteÔÇť.
  2. Information ├╝ber die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer
    1. Im Folgenden informieren wir ├╝ber die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers├Ânlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
    2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder ├╝ber ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten l├Âschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schr├Ąnken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
    3. Falls wir f├╝r einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zur├╝ckgreifen oder Ihre Daten f├╝r werbliche Zwecke nutzen m├Âchten, werden wir Sie untenstehend im Detail ├╝ber die jeweiligen Vorg├Ąnge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
  3. Ihre Rechte
    1. Sie haben gegen├╝ber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
      • Recht auf Auskunft,
      • Recht auf Berichtigung oder L├Âschung,
      • Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung,
      • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
      • Recht auf Daten├╝bertragbarkeit.
    2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh├Ârde ├╝ber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde ist der Landesbeauftragte f├╝r den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), K├Ânigstrasse 10a, 70173 Stuttgart.
    3. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation ├╝bermittelt, so haben Sie das Recht, ├╝ber die geeigneten Garantien gem├Ą├č Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der ├ťbermittlung unterrichtet zu werden.
  4. Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
    1. Bei der blo├č informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen ├╝bermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server ├╝bermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten m├Âchten, erheben wir die folgenden Daten, die f├╝r uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit├Ąt und Sicherheit zu gew├Ąhrleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):
      • IP-Adresse
      • Datum und Uhrzeit der Anfrage
      • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
      • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
      • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
      • jeweils ├╝bertragene Datenmenge
      • Website, von der die Anforderung kommt
      • Browser
      • Betriebssystem und dessen Oberfl├Ąche
      • Sprache und Version der Browsersoftware.
    2. Zus├Ątzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zuflie├čen. Cookies k├Ânnen keine Programme ausf├╝hren oder Viren auf Ihren Computer ├╝bertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
    3. Einsatz von Cookies:
      1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erl├Ąutert werden:
        • Transiente Cookies (dazu b)
        • Persistente Cookies (dazu c).
      2. Transiente Cookies werden automatisiert gel├Âscht, wenn Sie den Browser schlie├čen. Dazu z├Ąhlen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zur├╝ckkehren. Die Session-Cookies werden gel├Âscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schlie├čen.
      3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel├Âscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie k├Ânnen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit l├Âschen.
      4. Sie k├Ânnen Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren W├╝nschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen k├Ânnen.
      5. Wir setzen Cookies ein, um Sie f├╝r Folgebesuche identifizieren zu k├Ânnen, falls Sie ├╝ber einen Account bei uns verf├╝gen. Andernfalls m├╝ssten Sie sich f├╝r jeden Besuch erneut einloggen.

 

 

Bolyai Wettbewerb - Klasse in Mathe

Vom Gymnasium Haigerloch stellten sich in diesem Jahr drei Teams der Klassen 10 und 11 dieser mathematischen Herausforderung "Bolyai-Wettbewerbs", alle Teams konnten sich in der vorderen H├Ąlfte platzieren. F├╝r Verena Groos, Laura Lerner, Marc Baiker und Yannick Bisinger ging es gemeinsam sogar bis in die Spitzenr├Ąnge. Sie erreichten in der Region S├╝dwestdeutschland (Baden-W├╝rttemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland) einen hervorragenden dritten Platz. Hier geht's zum Artikel.