Gymnasium Haigerloch

Verlauf:
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Angebote f├╝r
Ganztagessch├╝ler

aktuelle Liste hier

Anmeldeformular hier

Unser Infoflyer

Download hier (PDF; 4,8 MB)

 



Uncategorized

 

KIT Exkursion der naturwissenschaftlichen Profilf├Ącher

Die Haigerlocher Naturwissenschaftler machten den Karlsruher Campus unsicher. Hier geht's zum Artikel.

 

Berufe-B├Ârse am Gymnasium Haigerloch

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Mensa des Gymnasiums Haigerloch am vergangenen Donnerstag: ├ťber 100 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Klassenstufen 9 bis Kursstufe 1 fanden sich dort zum Auftakt der Berufe-B├Ârse ein und warteten gespannt auf die ReferentInnen, die sich bereit erkl├Ąrt hatten, aus ihrem Berufsalltag zu erz├Ąhlen. Bereits in den Wochen davor hatten sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler f├╝r zwei Berufsfelder entschieden, ├╝ber die sie sich n├Ąher informieren wollten.

 

┬áÔÇ×Wof├╝r soll man diesen Kerl halten? F├╝r einen Spitzbuben oder f├╝r einen Narren?ÔÇť

 

Diese Frage stellt sich dieses Jahr die Theater AG des Gymnasiums Haigerloch, um Truffaldino, der Hauptfigur des St├╝ckes ÔÇ×Der Diener zweier HerrenÔÇť, auf die Schliche zu kommen.

Die Antwort kann das Publikum am Donnerstag 19. und Freitag 20. Juli selbst geben. Dann n├Ąmlich f├╝hrt die 14-k├Âpfige Schauspielgruppe die turbulente Kom├Âdie von Carlo Goldoni im L├Âwensaal in Gruol auf.

Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Wir laden alle Freundinnen und Freunde des Theaters sehr herzlich ein und freuen uns, Sie/euch im Juli zu sehen!
 
Im Namen aller Schauspielerinnen und Schauspieler
Kerstin Gotthardt
Leitung Theater-AG
Gymnasium Haigerloch

Die Bilder von der Auff├╝hrung sind in der Galerie zu finden.

 

Vorlesewettbewerb ging erfolgreich ├╝ber die B├╝hne

Gratulation an die Gewinnerin Tabea Fechter (6b). Hier geht's zum Artikel.

 

Besser kann man f├╝r Literatur nicht werben

Der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor R├╝diger Bertram hat im B├╝rgerhaus, nach Einladung von Anja Wallner (Leiterin der Stadtb├╝cherei Haigerloch), eine Lesung gegeben und die F├╝nftkl├Ąssler des Gymnasiums bestens unterhalten.
Gespannt warteten am Dienstagmorgen knapp 70 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Klassen 5 auf einen ÔÇ×echtenÔÇť Schriftsteller. R├╝diger Bertram, der mit der Reihe ÔÇ×Coolman und ichÔÇť und Frieda Kratzb├╝rsteÔÇť gro├če Erfolge feiert, entpuppte sich als Unterhaltungsk├╝nstler. Der Schriftsteller las aus dem ersten Band der Coolman Reihe und hatte sogar eigens f├╝r die Lesung angefertigte Zeichnungen des Illustrators und Comiczeichners Heribert Schulmeyer, der die Buchreihe gestaltet, im Gep├Ąck. Bertram band sein junges Publikum immer wieder in das Geschehen mit ein. Nach der kurzweiligen Lesung gab er engagiert Auskunft ├╝ber ÔÇ×den sch├Ânsten Beruf der WeltÔÇť und signierte Karten und B├╝cher als Erinnerung an einen besonderen Schulmorgen.

 

 

 

Jugend trainiert f├╝r Olympia Leichtathletik

Die Achtkl├Ąsslerinnen haben sich beim Wettkampf wacker geschlagen und hoffen auf den Einzug ins Landesfinale. Hier geht's zum Artikel.

Riesenerfolg bei Teilnahme am Deutschen Gr├╝nderpreis

Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler des Wirtschaftskurses in der KS1 nahmen in diesem Schuljahr zum ersten Mal am Deutschen Gr├╝nderpreis f├╝r Sch├╝ler teil. Dabei verwandeln "Teams aus Sch├╝lern ab 16 Jahren (von allgemein- und berufsbildenden Schulen) [...] in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie" - so beschreibt die Homepage des Wettbewerbs das grundlegende Prinzip.

Aus der gro├čen Anzahl von teilnehmenden Teams wurde das Team Kuwait-Upcycling vom Gymnasium Haigerloch f├╝r die Fotoaktion ausgew├Ąhlt. Unter diesem Link und auf der Facebookseite des DGP sind drei der Teammitglieder dabei zu sehen, wie sie Altreifen in moderne M├Âbelst├╝cke umwandeln.

Seit dem 25.Mai ist au├čerdem klar, dass es das Team KRS vom Gymnasium Haigerloch sogar unter die Top Ten der bundesweit besten von ├╝ber 800 teilnehmenden Teams geschafft hat. Die Teammitglieder waren deshalb zusammen mit ihrer Kurslehrerin Franziska Weiblen und den Unternehmenspaten zur gro├čen Preisverleihung am 13.Juni in Hamburg eingeladen. Nat├╝rlich war die Begeisterung ├╝ber diesen Erfolg sehr gro├č - so wurden sogar bereits bestehende Urlaubspl├Ąne an diesen Termin angepasst.
Nach einer ausgedehnten Zugfahrt und einem kurzen Zwischenstopp zum Umziehen im Hotel ging es f├╝r alle 10 Teams zum Verlagshaus Gruner+Jahr, wo bei einer F├╝hrung durch die R├Ąumlichkeiten die Entstehung von Stern-Titelseiten nachvollzogen und der tolle Ausblick vom Dach des Geb├Ąudes bestaunt werden konnte. Nach einigen technischen Vorbereitungen und einem ├╝ppigen Begr├╝├čungscocktail folgte als H├Âhepunkt des Abends die eigentliche Preisverleihung. Dort stellten die Teams in f├╝nfmin├╝tigen Pr├Ąsentationen ihre Gesch├Ąftsideen vor. Anschlie├čend fand die Bekanntgabe der genauen Platzierungen und die Preisverleihungen durch Vertreter der Wettbewerbspartner statt, unterbrochen von kurzen Redebeitr├Ągen von Christian Krug (Chefredakteur des Stern), Jakob Berndt (Mitgr├╝nder von Lemonaid) und Dr.Matthias K├Âhler (Ministerialdirigent im Bundeswirtschaftsministerium). Die Freude bei den Haigerlocher Sch├╝lern war gro├č, als ihnen schlie├člich der Preis f├╝r den 8.Platz ├╝berreicht wurde. Damit verbunden ist ein Praktikum im Herbst dieses Jahres bei einem der Unternehmen, die beim "gro├čen" Gr├╝nderpreis ausgezeichnet wurden. Mit einer Aftershow-Party samt DJ und Catering klang dieser ├╝beraus ereignisreiche und beeindruckende Tag aus. Nach einer kurzen Nacht und einem ausgedehnten Fr├╝hst├╝ck im Hotel wurde die Stadt erkundet, ehe man sich mit dem Zug wieder auf die Heimreise machte, um ersch├Âpft, total geflasht und ├╝bergl├╝cklich schlie├člich wieder zuhause anzukommen.

Ein Bild der stolzen Nachwuchsgr├╝nder bei der Preisverleihung ist hier auf der Webseite des Wettbewerbs zu sehen (im JPG-Format, 5.3 MB); dort und in den Social Media-Auftritten des DGPS sind noch viele weitere Bilder und Videos zur diesj├Ąhrigen Spielrunde und Preisverleihung zu finden.

Das Gymnasium Haigerloch freut sich sehr ├╝ber den gro├čen Erfolg des Teams KRS und gratuliert den Teilnehmern ganz herzlich zu ihrer tollen Leistung.

 

Link: https://www.dgp-schueler.de

 

Haigerlocher Gymnasiasten haben mit Baxter-Schutzbrillen nun den Durchblick

Am Donnerstagmorgen konnte man im Chemieraum des Gymnasiums Haigerloch eine gr├Â├čere Zahl Kursstufensch├╝ler beobachten, die erstmals voller Freude zu den Schutzbrillen griffen, erfreut nickten und versicherten, nun endlich den vollst├Ąndigen Durchblick zu haben - Dank der Gambro Dialysatoren GmbH, einem Unternehmen der Baxter-Gruppe aus Hechingen. Mit einer gro├čen Schachtel im Gep├Ąck kamen Dr. Bernd Krause, Forschungsleiter Membranen und Barbara K├Âgel, Change und Culture Management, als Vertreter des Baxter-Standorts pers├Ânlich in aller Fr├╝he ans Gymnasium Haigerloch, um den Sch├╝lern und Sch├╝lerinnen 90 Schutzbrillen zu ├╝bergeben. Dr. Bernd Krause freute sich, der Kursstufe die Brillen ├╝berreichen zu d├╝rfen. Baxter Hechingen sei sehr daran gelegen, junge Menschen im MINT Bereich zu unterst├╝tzen, er ermutigte die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen zur Naturwissenschaft und versicherte: ÔÇ×Mit guter Ausr├╝stung macht das Experimentieren viel Spa├č.ÔÇť Jan Ebinger, Fachvorsitzender Chemie des Gymnasiums, freute sich au├čerordentlich, da die bisherigen Brillen sich inzwischen in desolaten Zust├Ąnden befunden h├Ątten und so das Experimentieren sicher und die Ergebnisse wieder gut sichtbar w├Ąren. Er testete dies sogar gleich mit einem ersten Experiment.