Verlauf:
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Angebote fĂŒr
GanztagesschĂŒler

aktuelle Liste hier

Anmeldeformular hier

Unser Infoflyer

Download hier (PDF; 4,8 MB)

Einladung

zum Informationsabend und Schnuppernachmittag fĂŒr ViertklĂ€sslerInnen und ihre Eltern

Download hier



Uncategorized

 

Vorlesewettbewerb 2018

Am 14.12.2018 fand in der 3. Stunden in der Aula des Gymnasiums der diesjĂ€hrige Vorlesewettbewerb statt. Drei Teilnehmer aus der Klassenstufe 6 traten gegeneinander an. TatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung erhielten die Kandidaten Elias Haiß, Florenz Schwalenberg und Tobias Haug von ihren MitschĂŒlerinnen und MitschĂŒlern aus der 6a, 6b und 6c. Gelesen wurde jeweils ein Eigentext mit drei Minuten und ein Fremdtext mit 2 Minuten. Die Reihenfolge entschied das Los. Die Jury setzte sich zusammen aus den letztjĂ€hrigen Gewinnern und Deutschlehrerinnen der sechsten Klassen. Die Spannung im Saal war zu spĂŒren. Den ersten Platz belegte Florenz, gefolgt von Elias und Tobias. Wir wĂŒnschen dem Sieger viel GlĂŒck und Erfolg auf der nĂ€chsten Wettbewerbsebene!

Bericht der Klasse 6a

 

Bei uns wurde wieder fleißig ge_DELF -t

Hier geht's zum Artikel.

 

 „Am Himmel geht ein Fenster auf“

Der Unterstufenchor des Gymnasiums Haigerloch alias „Haigerstars“ sowie einige Darsteller*innen der Theater-AG und der Klasse 6a prĂ€sentieren am Donnerstag, den 20.12.18 um 18.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums Haigerloch ein Musical zur Weihnachtsgeschichte, das uns mit zahlreichen Anachronismen und BezĂŒgen zur heutigen Zeit die AktualitĂ€t der Weihnachtsbotschaft nĂ€herbringen will.

Textautor Jörg Ehni und der durch seine Jazz-Kanons bekannte Komponist Uli FĂŒhre haben kongenial ein StĂŒck modernes Musiktheater geschaffen, das ohne jeden Kitsch auskommt und keinesfalls eine unzusammenhĂ€ngende Aneinanderreihung einzelner Songs darstellt. FĂŒhre stellt beispielsweise die BrutalitĂ€t und Unbarmherzigkeit des Herodes musikalisch auf die gleiche Ebene wie die stupide ausfĂŒhrenden Soldaten, die alle Kinder unter zwei Jahren töten sollen, oder die Banker, die mit der Geburt des neuen Königs nur weitere GeldgeschĂ€fte verbinden. Ein wohltuendes Gegengewicht zu dieser kalten Außenwelt stellen die wiegenden Songs von Maria und Josef dar, die von einer immer grĂ¶ĂŸer werdenden Schar Reisender (gesanglich) unterstĂŒtzt werden.

Lassen Sie sich auf die Weihnachtszeit einstimmen! Die Haigerstars freuen sich ĂŒber Ihr zahlreiches Kommen!

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

 

 

SchĂŒler gedenken der Reichsprogromnacht am 9. November

Zur Erinnerung an die Verfolgung jĂŒdischer MitbĂŒrger in der Reichspogromnacht veranstaltete der „GesprĂ€chskreis ehemalige Synagoge“ in Haigerloch eine Gedenkveranstaltung, die auch von SchĂŒlerinnen und einem SchĂŒler des Gymnasiums mitgestaltet wurde.

Hier und hier geht’s zu den Artikeln.

 

KIT Exkursion der naturwissenschaftlichen ProfilfÀcher

Die Haigerlocher Naturwissenschaftler machten den Karlsruher Campus unsicher. Hier geht's zum Artikel.

 

Berufe-Börse am Gymnasium Haigerloch

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Mensa des Gymnasiums Haigerloch am vergangenen Donnerstag: Über 100 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Klassenstufen 9 bis Kursstufe 1 fanden sich dort zum Auftakt der Berufe-Börse ein und warteten gespannt auf die ReferentInnen, die sich bereit erklĂ€rt hatten, aus ihrem Berufsalltag zu erzĂ€hlen. Bereits in den Wochen davor hatten sich die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler fĂŒr zwei Berufsfelder entschieden, ĂŒber die sie sich nĂ€her informieren wollten.

 

 „WofĂŒr soll man diesen Kerl halten? FĂŒr einen Spitzbuben oder fĂŒr einen Narren?“

 

Diese Frage stellt sich dieses Jahr die Theater AG des Gymnasiums Haigerloch, um Truffaldino, der Hauptfigur des StĂŒckes „Der Diener zweier Herren“, auf die Schliche zu kommen.

Die Antwort kann das Publikum am Donnerstag 19. und Freitag 20. Juli selbst geben. Dann nĂ€mlich fĂŒhrt die 14-köpfige Schauspielgruppe die turbulente Komödie von Carlo Goldoni im Löwensaal in Gruol auf.

Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Wir laden alle Freundinnen und Freunde des Theaters sehr herzlich ein und freuen uns, Sie/euch im Juli zu sehen!
 
Im Namen aller Schauspielerinnen und Schauspieler
Kerstin Gotthardt
Leitung Theater-AG
Gymnasium Haigerloch

Die Bilder von der AuffĂŒhrung sind in der Galerie zu finden.

 

Vorlesewettbewerb ging erfolgreich ĂŒber die BĂŒhne

Gratulation an die Gewinnerin Tabea Fechter (6b). Hier geht's zum Artikel.