• Akro2.jpg
  • Baum.jpg
  • Bio2.jpg
  • Chor.jpg
  • Frankreich.jpg
  • Freitreppe.jpg
  • Gebude.jpg
  • Kartenlesen.jpg
  • Klettern.jpg
  • Kunst2.jpg
  • Musical.jpg
  • Natphn2.jpg
  • NWT.jpg
  • Sporttag2.jpg
  • Theater1.jpg
  • Verbrennung.jpg
  • Zweitesgebude.jpg

Verlauf:
April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Über uns

Infopräsentation (PDF)

Infobroschüre (PDF)

Ganztagesbetreuung

Angebote für das zweite
Schulhalbjahr 2023/24

Regelmäßige Events

am Gymnasium Haigerloch

Übersicht



Uncategorized

Chemie Wettbewerbe

Chemie im Alltag - lustiger Experimentalwettbewerb für Unter- und Mittelstufe (Klasse 5 -10)

Dechemax Schülerwettbewerb - Gruppenwettbewerb für Klasse 7-11 Chemie - Biotechnologie - Technik

Chemie Olympiade - für echte Könner

 

Dechemax 2015/16

Drei Gruppen des Profilfaches Chemie (KS1) nahmen im SJ 2015/16 am Dechemax-Wettbwerb teil. Unser Team chloroPHÜL kam unter die sieben Besten ihres Jahrgangs. Herzlichen Glückwunsch! Hier geht's zum Artikel.

Amelie Stober (Profilfach, Chemie KS1)  kam im SJ 2018/2019 beim Dechemaxwettbewerb unter die vier Besten ihres Jahrgangs. Herzlichen Glückwunsch!

Europäischer Wettbewerb

Die SchülerInnen lernen, sich bildnerisch mit Themen auseinanderzusetzen, deren Inhalte sich aus der Gemeinschaft vieler Staaten Europas ergeben. Dies kann über eine Unterrichtseinheit im Fach Bildende Kunst in den Klassen 5‐13 erfolgen, aber auch über eine Kunst‐AG. Am Ende der Unterrichtseinheit findet in den jeweiligen Klassenstufen ein Auswahlverfahren statt, aus dem die besten Arbeiten an die Landeskomission nach Calw eingereicht werden. Diese ausgewählten Arbeiten werden nach Stuttgart zur Landespreisausscheidung geschickt. Sobald dort die Landespreise feststehen, werden wiederum die besten Arbeiten nach Berlin gesandt, um die Bundespreisträger zu ermitteln. Das Gymnasium Haigerloch nimmt seit 17 Jahren an diesem Wettbewerb teil. Circa 70 000 SchülerInnen aus Baden Württemberg reichen ihre Arbeiten bei diesem Wettbewerb ein, die von Haigerloch erzielten Ergebnisse lagen immer im zweistelligen Bereich:

- 2003 11 PreisträgerInnen
- 2004 19 PreisträgerInnen
- 2005 48 PreisträgerInnen
- 2006 17 PreisträgerInnen
- 2007 22 PreisträgerInnen
- 2008 16 PreisträgerInnen
- 2009 28 PreisträgerInnen

- 2015 10 PreisträgerInnen

http://www.europaeischer-wettbewerb.de/

 

Theater AG

Die Theater AG besteht seit 2007 und steht allen schauspielinteressierten SchülerInnen offen. Ziel ist es, durch theaterpädagogische Arbeit sowohl das Interesse der SchülerInnen an Kunst und Kultur zu fördern, als auch Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenzen zu stärken. Neben theaterpraktischen Übungen und Spielen (Improvisation, Pantomime, Stimme, Sprache usw.) steht die gemeinsame Erarbeitung einer abendfüllenden Theateraufführung im Mittelpunkt der Probenarbeit. Die Aufführung findet in der Regel am Ende jedes Schuljahres statt.

Bisherige Aufführungen:

  • Juli 2008: Molière: Der eingebildete Kranke
  • Juli 2009: William Shakespeare: Was ihr wollt
  • Juli 2010: Willy Russell: Blutsbrüder
  • Juli 2011: Arthur Miller: Hexenjagd (Bildergalerie)
  • Juli 2012: Nikolai Gogol: Der Revisor (Bildergalerie)
  • Juli 2013: Friedrich Dürrenmatt: Romulus der Große (Bildergalerie)
  • Juli 2014: William Shakespeare: Ein Sommernachtstraum (Bildergalerie)
  • Juli 2015: Witold Gombrowicz: Yvonne, die Burgunderprinzessin (Bildergalerie)
  • Juli 2016: Max Frisch: Andorra (Bildgalerie)
  • Juli 2017: Friedrich Dürrenmatt: Die Physiker (Bildgalerie)
  • Juli 2018: Carlo Goldoni: Diener zweier Herren (Bildergalerie)
  • Juli 2019: Köstliches von Loriot (Bildergalerie)
  • Juli 2022: Juli Zeh/Charlotte Roos: Yellow Line (Bildergalerie)
  • Juli 2023: Lutz Hübner: Gretchen 89ff. (Bildergalerie)

Die Proben finden einmal wöchentlich statt. Zusätzlich nehmen die SchülerInnen ca. zwei Monate vor der Aufführung an einer 2‐3‐tägigen Intensiv‐Probenphase außerhalb der Schule teil.

Neue MitspielerInnen sind uns immer willkommen – schau einfach mal bei unseren Proben vorbei!

Zeitpunkt: Mo., 17.30 - 19.00 Uhr
Ort: Aula
Verantwortlich: Frau Gotthardt
Zielgruppe (Klassenstufe): 8 - KS2

 

Latein-AG

Die Latein-AG vermittelt die Grundlagen der lateinischen Sprache (Wortschatz und Grammatik). Dabei bildet das Übersetzen aus dem Lateinischen ins Deutsche den methodischen Schwerpunkt.
Daneben sind auch Geschichte und Kultur des Alten Roms Gegenstand des Unterricht. So der AG-Besuch zur Erweiterung des Allgemeinwissens und der Sprach- und Ausdruckskompetenz bei, wobei letztere insbesondere dem Deutsch- und Fremdsprachenunterricht zugute kommt. Die Latein‐AG findet jahrgangsübergreifend statt und beginnt in der Regel in Klasse 7 bzw. 8. Ein früherer Beginn ist grundsätzlich möglich.
Die Unterrichtszeit beträgt zwei Wochenstunden. Die Struktur der AG ermöglicht eine gute individuelle Betreuung, sodass die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Tempo arbeiten können.
Es besteht die Möglichkeit, die Ergänzungsprüfung zum Latinum abzulegen, die jährlich zeitgleich zum Abitur stattfindet. Seit 2009 haben alle 14 Schülerinnen bzw. Schüler, die sich zum Latinum angemeldet haben, die Prüfung erfolgreich abgelegt. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

H. Michelfeit

Zeitpunkt:
Ort:

Ort und Zeit stehen noch nicht fest (werden mit Interessenten abgesprochen)

Zielgruppe (Klassenstufe): 7-9

 

Leichtathletik‐AG

 Seit vielen Jahren gibt es die Leichtathletik-AG – und Corona verhinderte zum ersten Mal, dass sie stattfinden konnte! In der Hoffnung, dass es dieses Jahr anders aussieht, wollen wir das Ganze wieder neu starten!

Was machen wir in der AG?

Ziel der AG ist es, interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu bieten, verschiedene leichtathletische Disziplinen auszuprobieren und sich durch kontinuierliches Training zu verbessern.

Grundsätzlich wird immer eine Teilnahme am Wettbewerb „Jugend-trainiert-für-Olympia“ angestrebt, weswegen wir neben den klassischen Sprint-/Laufdisziplinen auch Hoch- und Weitsprung sowie Kugelstoßen und Speerwerfen im Programm haben.

Da diese Disziplinen auch im Sport-Abitur gewählt werden können, ist ein weiterer Schwerpunkt die Vorbereitung der entsprechenden Kursstufen-Schülerinnen und –Schüler auf die praktische Prüfung.

Die AG wird als Kooperation mit der TSG Balingen geführt, so dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer gerne auch im Vereinstraining mitmachen können bzw. auf Kreisebene an Wettkämpfen starten dürfen.

Weitere Informationen hierzu (oder bei anderen Fragen zur AG) kann man jederzeit über Herrn Albiez erhalten.

  • Zeitpunkt: Fr., 14:00-15:30 Uhr
  • Verantwortlich: Herr Albiez
  • Ort: Witthauhalle/Außenanlage
  • Zielgruppe (Klassenstufen): 8 - KS2

 

 

 

 

Haftung für Inhalte:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz :

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Verantwortliche:

Stephanie König-Lohr (inhaltlich), Matthias Schon (technisch)

Impressum:

Gymnasium Haigerloch

Schulleitung:

OStDin Karin Kriesell, Schulleiterin
StD Daniel Plasa, stellv. Schulleiter
Oberstadtstraße 64
72401 Haigerloch
Tel.: 07474-9547-0
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulträger (Diensteanbieter
im Sinne des RStV / TMG):

Stadt Haigerloch
vertreten durch: Heiko Lebherz, Bürgermeister
Oberstadtstraße 11
72401 Haigerloch
Tel.: 07474-697-0
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Quelle: Disclaimer von Sören Siebert (Anwalt Internet)

Datenschutzerklärung

  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
    1. Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist die Schulleiterin OSDin Karin Kriesell, Oberstadtstraße 64, 72401 Haigerloch, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (siehe unser Impressum).
    2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
  2. Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer
    1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
    2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
    3. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
  3. Ihre Rechte
    1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
      • Recht auf Auskunft,
      • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
      • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
      • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
      • Recht auf Datenübertragbarkeit.
    2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart.
    3. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
  4. Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
    1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):
      • IP-Adresse
      • Datum und Uhrzeit der Anfrage
      • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
      • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
      • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
      • jeweils übertragene Datenmenge
      • Website, von der die Anforderung kommt
      • Browser
      • Betriebssystem und dessen Oberfläche
      • Sprache und Version der Browsersoftware.
    2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
    3. Einsatz von Cookies:
      1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
        • Transiente Cookies (dazu b)
        • Persistente Cookies (dazu c).
      2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
      3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
      4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
      5. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

dBildungscloud (früher: HPI Schul-Cloud)

Unsere Schule setzt als Lernplattform die dBildungscloud von Dataport (früher: HPI Schul-Cloud) ein. Für deren Nutzung gibt es eine gesonderte Datenschutzerklärung und Nutzungsvereinbarung.

 

Turn und Akro-AG

In der Turn und Akro AG könnt ihr über Jahre hinweg verschiedenste Inhalte aus dem Akrobatik- bzw. Zirkusbereich ausprobieren, erlernen und perfektionieren.

Pädagogische Grundprinzipien:

Die Schülerinnen und Schüler

  • erleben und entwickeln Freude an der sportlichen Bewegung;
  • verbessern ihre motorische Leistungsfähigkeit;
  • erfahren, dass Anstrengung und Leistung lohnenswerte Ziele sind;
  • erweitern ihre Bewegungs- und Körpererfahrungen;
  • verbessern ihre Wahrnehmungsfähigkeit;
  • können Risiken abschätzen, sind bereit etwas zu wagen
  • können kreativ handeln und sich kreativ über ihren Körper ausdrücken;
  • können bei sportlichen Aktivitäten miteinander kooperieren;
  • lernen sozialen Ausgrenzungen entgegenzutreten. 

 Besonderheiten:

  • Schüler*innen unterrichten Schüler*innen,
  • Vorführungen bei verschiedenen schulischen und außerschulischen Anlässen (wenn es die Pandemielage zulässt),
  • enge Kooperation mit der Turn-AG.

  Inhalte:

  • Einrad- und Hochradfahren
  • Jonglage
  • Diabolo
  • Devilstick
  • Pois
  • Balancieren auf unterschiedlichen Geräten
  • Laufen über Glasscherben und Nagelbrett
  • Zauberkisten
  • Turnakrobatik und Menschenpyramiden

 

Zeitpunkt: Mi, 12.40 - 13.50 Uhr
Ort: Witthauhalle
Verantwortlich: Frau Kurz
Zielgruppe (Klassenstufe): 5 - 8